de-rec-fahrrad.de

Das Wiki zur Newsgroup de.rec.fahrrad

Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


technik:reifen_schwalbe_marathon

Schwalbe Marathon

Der Marathon von Schwalbe wird schon viele Jahre angeboten und hat im Laufe der Zeit mehrere Überarbeitungen erfahren. Die "klassische" Ausführung gilt als besonders langlebig und wird mittlerweile in zahlreichen Varianten angeboten - mit oder ohne Reflexstreifen, mit Kevlar-Schicht oder als "Plus"-Version mit dicker Pannenschutzschicht unter der Lauffläche.

Der "klassische" Marathon mit Kevlar-Schicht unter der Lauffläche und Reflexsstreifen wurde Ende 2006 für etwa 15 Euro angeboten.

Erfahrungsberichte

(von Arno Welzel)

Beim Aufbau meines Alltagscrossers im Sommer 2005 habe ich bei der Bereifung für Marathon in der Ausführung 37-622, Reflexstreifen und Kevlar-Schicht als Pannenschutz entschieden.

Zuverlässigkeit: In gut 18 Monaten Stadtverkehr bei einer Laufleistung von etwa 4000 km hatte ich damit keinen einzigen "Plattfuss", obwohl ich häufiger über Rollsplitt vom letzten Winter oder kleine Glasscherben gefahren bin. Auch sind noch keine Abnutzungserscheinungen erkennbar. Die Pannensicherheit und Haltbarkeit würde ich daher als "sehr gut" einschätzen.

Fahrverhalten: Subjektiv ist der Rollwiderstand bei etwa 4,5-5 Bar sehr gering. Allerdings ist die Bodenhaftung auf Asphalt besonders bei Nässe nicht berauschend. In Kurven kommt man leicht in's Rutschen und auch starke Bremsmanöver bei nasser Asphaltdecke arten schnell in Rutschpartien aus.

Abgesehen von der mässigen Leistung bei Nässe kann ich den Reifen uneingeschränkt empfehlen.

technik/reifen_schwalbe_marathon.txt · Zuletzt geändert: 2014-01-19 10:31 UTC (Externe Bearbeitung)