de-rec-fahrrad.de

Das Wiki zur Newsgroup de.rec.fahrrad

Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


treffen:2009_01:start

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen gezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Beide Seiten der vorigen Revision Vorhergehende Überarbeitung
Nächste Überarbeitung
Vorhergehende Überarbeitung
treffen:2009_01:start [2009-07-27 10:00 CEST]
92.193.93.77
treffen:2009_01:start [2014-01-19 11:41 CET] (aktuell)
Zeile 1: Zeile 1:
 +====== d.r.f-Treffen Sommer 2009 ======
  
 +===== Ort =====
 +Ein Berg in den Gutensteiner Alpen in der Nähe von Wiener Neustadt.\\
 +Während der Anreise wird die Neue Welt durchquert.
 +
 +===== Datum ======
 +Samstag, 13. Juni 2009, bei extremen Schlechtwetter wird nach Absprache mit den Teilnehmern auf den 14. Juni ausgewichen
 +((Es hat sicher niemand Lust, bei Regen raufzufahren,​ um oben in der
 +Nebelsuppe gerade die eigene Hand vor den Augen bewundern zu können. Bei Sonnenschein wird man mit einem herrlichen
 +Panorama belohnt.)).\\
 +Uhrzeit etwa 13:00, dass auch aus Wien mit dem
 +Fahrrad angereist werden kann, ohne zu nachtschlafender Zeit aus den Federn zu müssen.\\
 +\\
 +Treffpunkt: 11:00 am Bahnhof Baden
 +
 +===== Austragungsmodus =====
 +Massenstart((Spätestens 50 m nach dem Start hat sich das Feld eh zerlegt. Deshalb ist die Bergsprint™-Rennstrecke auch nur 50 m lang ^_^ ))
 +
 +===== Zeitnehmung ======
 +Aus Kostengründen bitte jede/r für sich selbst mit eigener Stoppuhr.
 +
 +===== Streckenprofil =====
 +Noch geheim ((Rainer würde sonst ein 11er Kettenblatt montieren.)),​ aber eine Gemeinheit
 +wie der Gössweinstein ist nicht dabei. Nur eines sei verraten: Es geht bergauf.
 +
 +===== Streckenlänge =====
 +Etwa 7 bis 8 km.
 +
 +===== Ausrüstung =====
 +Es wird mit Fahrrädern gefahren. [[lexikon:​Hamster|Antriebshamster]],​ Katzenviecher und elektrische Zusatzantriebe sind ausnahmslos und strengstens verboten, Masochisten die Verwendung von [[lexikon:​traction_king|TKs]]
 +am Gebäckträger ausdrücklich erlaubt. Styroporhüte sind aufgrund schlechter Vorbildfunktion
 +auf andere Teilnehmer und Kinder™ unerwünscht.\\
 +Verwendern von geklebten [[lexikon:​Schlauchreifen|Masoreifen]] wird für die auf
 +50 km/h beschränkte Abfahrt flüssiger Stickstoff zur
 +Kühlung der Felgen empfohlen.
 +
 +===== Preise =====
 +Wird es für die oder den ersten der jeweiligen Klasse und für die oder den allerersten geben.
 +Dass ausreichend Preise vorhanden sind, wird jeder Teilnehmer gebeten, eine Kleinigkeit zu stiften. Der
 +allererste Preis wird vom Veranstalter zur Verfügung gestellt.
 +
 +===== Verpflegung =====
 +Oben am Berg (bzw. eher eine Hochebene) befinden sich mehrere Gasthäuser mit Bier.
 +
 +===== Sonstiges =====
 +Es nennt sich zwar Berg**rennen**,​ ist jedoch ein rein touristischer Ausflug. Die StVO ist immer und überall
 +einzuhalten,​ überholte und entgegenkommende Autos dürfen nicht beschädigt werden.
 +
 +Als Rahmenprogramm ist ein Heurigenbesuch in dem bekannten
 +Weinort Sooss vorgesehen [[http://​www.hecherwein.at/​]] (dort gibt es hervorragende Weine, aber //kein// Bier).
 +Unverbesserliche Biertrinker werden einfach in der nächstbesten Gastwirtschaft entsorgt. ​ Schaumermal,​ welche Fraktion größer ist ;-)
 +
 +===== Unterkünfte =====
 +Private Übernachtungsmöglichkeiten gäbe es bei Gerald in Mödling noch eine, in
 +Wien und eventuell in Baden sollte sich auch was finden.
 +
 +==== Hotels und Pensionen ====
 +In Mödling: http://​www.moedling.at/​html/​tourismus/​hotels.htm\\
 +Mit Schnell- und U-Bahn ist man in ca. 40 min in der Wiener Innenstadt.
 +
 +Baden wäre auch sehr nett, näher zum Rennen, aber weiter von Wien
 +entfernt mit weniger Zugverbindungen. Tendenziell teurer, da Kurstadt.\\
 +http://​www.baden.at/​pages/​features/​unterkunft.asp
 +
 +===== Anmeldung =====
 +
 +Anmeldung, Wünsche, Fragen, Beschwerden bitte an Gerald Eíscher [[spamer@fahr-zur-hoelle.org]] richten
 +oder in de.rec.fahrrad posten. Wenn möglich, bitte eine Händi-Nummer mailen, zwecks einfacherer
 +Koordination vor Ort.
 +
 +
 +===== Teilnehmer und -innen =====
 +
 +Genannt haben bis jetzt:
 +
 +  * Rainer Maí und der Rennkater (Tandem)
 +  * Gerald Eíscher
 +  * Markus Merkl
 +  * "Hans Holbein"​
 +  * Günther Schwarz
 +  * Syro
 +  * Anton Ertl
 +
 +===== Strecke =====
 +
 +Gefahren wurde auf die Hohe Wand von der Mautstation bis zum Gasthof Kleine Kanzel.\\
 +Streckenlänge:​ ca. 7 km\\
 +Höhenunterschied:​ ca. 600 m
 +
 +===== Ergebnisse =====
 +
 +^ Platz ^ Name ^ Klasse ^ Zeit ^
 +|  1  | Markus Merkl | Dackelschneider mit Heldenübersetzung | 0:34 |
 +|  2  | Gerald Eíscher | Dackelschneider mit Weicheiübersetzung | 0:38 |
 +|  3  | Hans Holbein | Querfeldein mit Hupe | 0:45 |
 +|  4  | Syro | Liegerad halbgefedert | 0:50 |
 +|  5  | Anton Ertl | Liegerad vollgefedert | 0:59:28 |
 +|  6  | Günther Schwarz | Falt-Kinderrad mit Italo-Kurbel| 1:08 |
 +|  7  | Rainer Maí | Reiserad mit Mickrigblatt | gl. Zeit |
 +
 +===== Bilder =====
 +
 +[[Bilder|Günther]]\\
 +[[http://​www.complang.tuwien.ac.at/​anton/​photos/​drf-rennen2009/​web/​|Anton]]\\
 +[[http://​dunkeltours.de/​DRF/​09_Sommer/​Unbenannt.html|Rainer]]\\
treffen/2009_01/start.txt · Zuletzt geändert: 2014-01-19 11:41 CET (Externe Bearbeitung)