de-rec-fahrrad.de

Das Wiki zur Newsgroup de.rec.fahrrad

Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


technik:spritzlappen

Spritzlappen selbstgemacht

Teile mit Genehmigung übernommen von http://arnowelzel.de/wiki/fahrrad/spritzlappen

Ein Alltagsfahrrad wird auch bei Regen (und gelegentlich auch bei Schnee) benutzt. Für solche Fälle ist ein effektiver Schutz vor Spritzwasser durch das Vorderrad sinnvoll, um die Füsse trocken(er) zu halten und Ketten ohne Kettenschutz eine längere Lebensdauer zu verschaffen.

Variante 1

Früher waren Spritzlappen recht üblich - mittlerweile ist sowas als Zubehör kaum noch zu bekommen. Es geht aber auch einfacher - eine halbierte Shampooflasche und Kabelbinder reichen aus.

spritzlappen_flasche.jpg
Das "Baumaterial"

spritzlappen_vorbereitet.jpg
Nach der Bearbeitung

spritzlappen_montiert1.jpg
Fertig montiert

spritzlappen_montiert2.jpg
Fertig montiert, Seitenansicht

Variante 2

Eine andere Variante von Jörg Buchholz, die wegen ihrer größeren Fläche effektiver ist, findet sich hier: http://tandem-fahren.de/Technik/Eigenbau/Schutzblech.html

PDF-Version (A4, Maßstab 1:1)

Neben der deutlich größeren Fläche ist ein Vorteil dieser Version, daß man keine Kabelbinder braucht, sondern die Konstruktion an den vorhandenen Schrauben für die Schutzblechstreben befestigen kann. Stabilisiert wird das Material durch die leichte Wölbung. In der hier gezeigten Variante passt das Ganze an Schutzbleche mit etwa 40mm Breite. Bei meinem breiten Exemplar mit 53mm Breite musste ich das Ganze um etwa 1cm breiter machen, so daß der obere Ausschnitt (in der Zeichnung links) 80mm statt 70mm breit ist.

spritzlappen-gross.jpg
Die "große" Variante nach Jörg Buchholz, allerdings 1 cm breiter wegen des breiten Schutzblechs

technik/spritzlappen.txt · Zuletzt geändert: 2014-01-19 10:31 UTC (Externe Bearbeitung)