de-rec-fahrrad.de

Das Wiki zur Newsgroup de.rec.fahrrad

Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


lexikon:tagfahrlicht

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen angezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Beide Seiten der vorigen Revision Vorhergehende Überarbeitung
Nächste Überarbeitung
Vorhergehende Überarbeitung
lexikon:tagfahrlicht [2007-01-13 21:37 CET]
marcuse
lexikon:tagfahrlicht [2014-01-19 11:31 CET] (aktuell)
Zeile 6: Zeile 6:
   - nicht motorisierte Fahrzeuge und Fußgännger können Kraftfahrzeuge mit TFL zwar frühzeitiger erkennen als solche ohne, sie selbst werden aber im zunehmenden Lichtermeer schlechter wahrgenommen   - nicht motorisierte Fahrzeuge und Fußgännger können Kraftfahrzeuge mit TFL zwar frühzeitiger erkennen als solche ohne, sie selbst werden aber im zunehmenden Lichtermeer schlechter wahrgenommen
   - Kraftfahrer könnten mit der Zeit dazu neigen, nur noch als Verkehrsteilnehmer wahrzunehmen,​ was selber leuchtet   - Kraftfahrer könnten mit der Zeit dazu neigen, nur noch als Verkehrsteilnehmer wahrzunehmen,​ was selber leuchtet
-  - eine Vergleichsstudie (des BASt) auf Rügen hat Mitte der 1990er Jahre keinen Rückgang der Unfallzahlen bei Einsatz von TFL gezeigt+  - eine Vergleichsstudie (der BASt) auf Rügen ​(mit TFL) im Vergleich zum Kreis Bad Doberan (ohne TFL), beides Gebiete mit vielen schattigen Alleen, in denen das TFL gerade besonders nützlich sein sollte, ​hat Mitte der 1990er Jahre keinen Rückgang der Unfallzahlen bei Einsatz von TFL gezeigt
   - anstatt die wirklichen Unfallursachen,​ welche zumeist in menschlichem Fehlverhalten begründet sind, anzugehen ist auch TFL nur ein weiterer Versuch, sozialen Problemen mit technischen Lösungen zu begegnen   - anstatt die wirklichen Unfallursachen,​ welche zumeist in menschlichem Fehlverhalten begründet sind, anzugehen ist auch TFL nur ein weiterer Versuch, sozialen Problemen mit technischen Lösungen zu begegnen
  
-Nicht nur, aber besonders aus Sicht der Fahrradfahrer spricht also mehr gegen TFL als dafür. Leider ist aber bereits die Propagandamaschinerie der Automobil-Lobby angelaufen und immer mehr Autofahrer benutzen TFL, auch wenn es in den allermeisten Situationen keinerlei Vorteile bringt. Auch immer mehr Fahrradfahrer sehen sich in Folge dessen "​genötigt"​ ebenfalls TFL einzusetzen,​ um im Lichtermeer des Alltagsverkehrs nicht optisch unterzugehen.+Nicht nur, aber besonders aus Sicht der Fahrradfahrer spricht also mehr gegen TFL als dafür. Leider ist aber bereits die Propagandamaschinerie der Automobil-Lobby angelaufen und immer mehr Autofahrer benutzen TFL, auch wenn es in den allermeisten Situationen keinerlei Vorteile bringt. Auch immer mehr Fahrradfahrer sehen sich in Folge dessen "​genötigt"​ ebenfalls TFL einzusetzen,​ um im Lichtermeer des Alltagsverkehrs nicht optisch unterzugehen. Dabei könnten gerade Fahrradfahrer davon profitieren,​ wäre TFL für sie erlaubt, für mehrspurige KFZ hingegen nicht -- die derzeitige Regelung, daß Licht dann einzuschalten ist wenn die Sichtverhältnisse es erfordern, ist nämlich vollkommen ausreichend. 
 + 
 +Mittlerweile hat der Hersteller Busch & Müller auch LED-Scheinwerfer mit TFL im Angebot (wie den "Cyo T" oder "IQ Fly T"), was dort als "​Licht\ 24" vermarktet wird. Das wird die Verbreitung bei Fahrrädern leider auch fördern.
lexikon/tagfahrlicht.1168720664.txt.gz · Zuletzt geändert: 2014-01-19 11:23 CET (Externe Bearbeitung)