de-rec-fahrrad.de

Das Wiki zur Newsgroup de.rec.fahrrad

Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


lexikon:schaltwerk

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen gezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Beide Seiten der vorigen Revision Vorhergehende Überarbeitung
Nächste Überarbeitung
Vorhergehende Überarbeitung
lexikon:schaltwerk [2013-11-13 18:31 CET]
awelzel Korrektur - Schaltwerk/Umwerfer
lexikon:schaltwerk [2014-01-25 02:44 CET]
awelzel Verweis auf Positron ergänzt
Zeile 23: Zeile 23:
 **Übersetzungsverhältnis Schalthebel/​Schaltwerk:​** Bei Friktionschalthebeln ohne Rasterung spielt dieser Faktor keine Rolle, da man das Schaltwerk "​stufenlos"​ so weit bewegen kann, wie nötig. Moderne Schaltungen sind aber meist mit gerasterten Schalthebeln ausgestattet,​ so dass das Schaltwerk nur auf festgelegte Positionen bewegt werden kann. Damit die Schaltung funktioniert,​ müssen diese Positionen stimmen. Das gelingt nur, wenn das Übersetzungsverhältnis zwischen dem Schalthebel und dem Schaltwerk zusammenpassen. In der Regel weisen die Komponenten eines Herstellers alle den selben Hebelweg auf. Herstellerübergreifend gibt es aber oft Unterschiede - so sind Shimano-Schalthebel nicht unbedingt mit Campagnolo-Schaltwerken benutzbar und SRAM verwendet bei seinen Schaltwerken ebenfalls eine andere Übersetzung. **Übersetzungsverhältnis Schalthebel/​Schaltwerk:​** Bei Friktionschalthebeln ohne Rasterung spielt dieser Faktor keine Rolle, da man das Schaltwerk "​stufenlos"​ so weit bewegen kann, wie nötig. Moderne Schaltungen sind aber meist mit gerasterten Schalthebeln ausgestattet,​ so dass das Schaltwerk nur auf festgelegte Positionen bewegt werden kann. Damit die Schaltung funktioniert,​ müssen diese Positionen stimmen. Das gelingt nur, wenn das Übersetzungsverhältnis zwischen dem Schalthebel und dem Schaltwerk zusammenpassen. In der Regel weisen die Komponenten eines Herstellers alle den selben Hebelweg auf. Herstellerübergreifend gibt es aber oft Unterschiede - so sind Shimano-Schalthebel nicht unbedingt mit Campagnolo-Schaltwerken benutzbar und SRAM verwendet bei seinen Schaltwerken ebenfalls eine andere Übersetzung.
  
-Die Anzahl der zu schaltenden Gänge ist dagegen beim Schaltwerk unbedeutend - die Rasterung erfolgt im Schalthebel und nicht im Schaltwerk. Man kann daher in der Regel auch auf eine größere Ritzelzahl umrüsten, wenn man den passenden Schalthebel montiert, ohne ein neues Schaltwerk zu verwenden. Einzig die Breite der Kette kann im Einzelfall problematisch sein, wenn man z.B. ein "​9-fach"​-Schaltwerk mit schmalem Schaltkäfig zusammen mit einer breiten 7-fach-Kette verwenden will. Es ist aber in der Regel kein Problem, einfach eine schmalere Kette zu verwenden oder die Schaltröllchen durch etwas breitere Exemplare von Drittanbietern auszutauschen.+Die Anzahl der zu schaltenden Gänge ist dagegen beim Schaltwerk ​(mit Ausnahme alter [[Positron]]-Schaltwerke) ​unbedeutend - die Rasterung erfolgt im Schalthebel und nicht im Schaltwerk. Man kann daher in der Regel auch auf eine größere Ritzelzahl umrüsten, wenn man den passenden Schalthebel montiert, ohne ein neues Schaltwerk zu verwenden. Einzig die Breite der Kette kann im Einzelfall problematisch sein, wenn man z.B. ein "​9-fach"​-Schaltwerk mit schmalem Schaltkäfig zusammen mit einer breiten 7-fach-Kette verwenden will. Es ist aber in der Regel kein Problem, einfach eine schmalere Kette zu verwenden oder die Schaltröllchen durch etwas breitere Exemplare von Drittanbietern auszutauschen.
  
 ===== "​Paradox"​ oder "Rapid Rise" ===== ===== "​Paradox"​ oder "Rapid Rise" =====
lexikon/schaltwerk.txt · Zuletzt geändert: 2014-01-25 02:44 CET von awelzel