de-rec-fahrrad.de

Das Wiki zur Newsgroup de.rec.fahrrad

Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


touren:tourensachsenanhalt

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen gezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Beide Seiten der vorigen Revision Vorhergehende Überarbeitung
Nächste Überarbeitung
Vorhergehende Überarbeitung
touren:tourensachsenanhalt [2010-03-30 09:44 CEST]
204.236.191.126 qyFtmpCx
touren:tourensachsenanhalt [2014-01-19 11:31 CET] (aktuell)
Zeile 1: Zeile 1:
 +====== Ziele in Sachsen-Anhalt ======
 +Zunächst ein paar Hinweise: ​
 +  * in Sachsen-Anhalt ist die Fahrradmitnahme in der Deutschen Bahn kostenlos. ​
 +  * in der Altmark und auf angrenzenden freien Flächen herrscht häufig ein kräftiger Westwind
  
 +An jedem größeren //​Gewässer//​ in Sachsen-Anhalt gibts auch einen Fernradweg, jedoch zum Teil mit mittelprächtiger Qualität. Eine Übersicht bietet [[http://​www.blaues-band.de|www.blaues-band.de]]. Am besten ausgebaut ist der Elberadweg, der die Elbe auf ihrer gesamten Länge in Sachsen-Anhalt begleitet. Der Weg ist (fast) durchgängig mit einer geteerten bzw. gepflasterten Oberfläche versehen, ausgezeichnet befahrbar und dementsprechend viel besucht. Insbesondere an Feiertagen ist in der Nähe größerer Städte (Dessau, Magdeburg etc.) kein Durchkommen. ​
 +
 +Für MTB-Fahrer eignen sich besonders gut der Harz mit dem Brocken (1142m), der Kyffhäuser sowie das Mansfelder Bergland.
 +
 +Vorschlag für eine Brocken-Tour für Leute mit recht guter Kondition:
 +  * Anreise mit der Bahn nach Halberstadt
 +  * Halberstadt wird am westlichen Stadtrand Richtung Mahndorf verlassen (Landstraße)
 +  * Ab Mahndorf dem Flüßchen Holtemme über Derenburg und Silstedt bis Wernigerode folgen (unbefestigter Radweg)
 +  * Von Wernigerode aus über den Europa-Radweg R1 nach Ilsenburg (unbefestigter Radweg)
 +  * Ab Ilsenburg der Ilse flußaufwärts folgen bis zu den oberen Ilsefällen (Straße / Forstweg)
 +  * Hier Abzweig '​Brocken / Steiler Anstieg'​ nehmen und den Brocken rauf (Forstweg / Betonplattenweg)
 +  * Vom Brocken über die Straße wieder runter bis Bahnhof Schierke (geteerte Straße)
 +  * Weiter in Richtung Erdbeerkopf / Trudenstein / Bahnhof Drei Annen Hohne (Forstweg)
 +  * Nun dem Zillierbach bis zur Zillierbachtalsperre folgen, über die Talsperre hinüber (Forstweg)
 +  * Am Schaubergwerk Hartenberg vorbei bis Blankenburg (Forst- und Feldweg)
 +  * Zum Blankenburger Schloss hinauf (Straße) und weiter über den R1 bis Thale (unbefestigter Radweg)
 +
 +Die beschriebene Strecke ist ein Tagesausflug mit ca. 2000hm und 100km. Nach der Bezwingung des Brockens geht es praktisch nur noch abwärts. Wer nicht die ganze Strecke fahren möchte, findet DB-Bahnhöfe in Ilsenburg und Wernigerode,​ und Zustiegsmöglichkeiten zur Harzer Schmalspurbahn auf dem Brocken, in Schierke und Drei Annen Hohne. ​
 +
 +==== Links ====
 +[[http://​adfc-lsa.de/​adfc/​Projekte/​Mit_dem_Rad_zur_Arbeit|Mit dem Rad zur Arbeit: Routen für Alltagsradler aus Halle/Saale und Umgebung ]]
touren/tourensachsenanhalt.txt · Zuletzt geändert: 2014-01-19 11:31 CET (Externe Bearbeitung)