de-rec-fahrrad.de

Das Wiki zur Newsgroup de.rec.fahrrad

Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


technik:sigma_bc1609

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen gezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Beide Seiten der vorigen Revision Vorhergehende Überarbeitung
Nächste Überarbeitung
Vorhergehende Überarbeitung
technik:sigma_bc1609 [2014-01-19 11:31 CET]
127.0.0.1 Externe Bearbeitung
technik:sigma_bc1609 [2015-06-17 10:20 CEST] (aktuell)
awelzel
Zeile 1: Zeile 1:
 ====== Sigma BC1609 ====== ====== Sigma BC1609 ======
  
-Der Sigma BC1609 ist ein kabelgebundener Tacho und stellt den direkten Nachfolger des [[sigma_bc1606l|BC1606L]] dar. Es gibt dieses Modell sowohl als kabelgebundene,​ wie auch als Variante für Funkbetrieb (BC1609STS) und mit optionalem Trittfrequenzsensor (das selbe Zuberhörteil,​ wie beim BC1606L).+Der Sigma BC1609 ist ein kabelgebundener Tacho und stellt den direkten Nachfolger des [[sigma_bc1606l|BC1606L]] dar. Es gibt dieses Modell sowohl als kabelgebundene,​ wie auch als Variante für Funkbetrieb (BC1609STS) und mit optionalem Trittfrequenzsensor (das selbe Zuberhörteil,​ wie beim BC1606L). Die Namensgebung bei Sigma folgt dem Schema <​Funktionsumfang><​Modelljahr>,​ d.h. 1609 bedeutet "16 Funktionen, Modelljahr 2009". Das aktuelle Modell dieser Reihe (Stand Juni 2015) ist der BC1612.
  
 Die Funktionen entsprechen weitgehend dem BC1606L - inklusive Hintergrundbeleuchtung. Allerdings gibt es zusätzlich eine Temperaturanzeige und die Möglichkeit des Datenaustauschs mit einem PC in Verbindung mit einer optionalen USB-Dockingstation und der Software "Sigma Data Center",​ die ursprünglich für die "​Rox"​-Modelle entwickelt wurde. Die Funktionen entsprechen weitgehend dem BC1606L - inklusive Hintergrundbeleuchtung. Allerdings gibt es zusätzlich eine Temperaturanzeige und die Möglichkeit des Datenaustauschs mit einem PC in Verbindung mit einer optionalen USB-Dockingstation und der Software "Sigma Data Center",​ die ursprünglich für die "​Rox"​-Modelle entwickelt wurde.
Zeile 18: Zeile 18:
 Das Display ist größer geworden - beim BC1606L war es noch eher rechteckig, beim BC1609 ist es quadratisch,​ wodurch die Symbole insgesamt etwas höher sind. Auch die sekundäre Anzeige verwendet jetzt die selbe Art der Zifferndarstellung wie die Hauptanzeige und die Uhrzeit wird mit blinkenden Sekundenpunkten angezeigt. Der zusätzliche Platz wurde auch genutzt, um ein eigenes, blinkendes Symbol für das Ablaufen des Countdown zu integrieren. Das Display ist größer geworden - beim BC1606L war es noch eher rechteckig, beim BC1609 ist es quadratisch,​ wodurch die Symbole insgesamt etwas höher sind. Auch die sekundäre Anzeige verwendet jetzt die selbe Art der Zifferndarstellung wie die Hauptanzeige und die Uhrzeit wird mit blinkenden Sekundenpunkten angezeigt. Der zusätzliche Platz wurde auch genutzt, um ein eigenes, blinkendes Symbol für das Ablaufen des Countdown zu integrieren.
  
-Die Anzeige ​der mancher Detailwerte,​ wie z.B. die separaten Gesamstrecken für die zwei möglichen Fahrräder, wurde gestrichen - wer diese Werte ablesen will, muß dafür entweder die USB-Dockingstation und die Software von Sigma verwenden oder die Einstellungen des Tachos bemühen. Solange man den Tacho aber ohnehin nur an einem Fahrrad ohne den "​Zweitfahrrad"​-Halter benutzt, ist das kein großer Verlust - im Gegenteil, man spart sich manche unnötigen Tastendrücke. Auch die Reihenfolge und Verteilung mancher Werte wurde geändert.+Die Anzeige mancher Detailwerte,​ wie z.B. die separaten Gesamstrecken für die zwei möglichen Fahrräder ​erfolgt erstwenn der Tacho mindestens einmal mit einem dem "​Zweitfahrrad"​-Halter benutzt ​wurde. Solange man den Tacho aber ohnehin nur an einem Fahrrad ohne den "​Zweitfahrrad"​-Halter benutzt, ist das kein großer Verlust - im Gegenteil, man spart sich manche unnötigen Tastendrücke. Auch die Reihenfolge und Verteilung mancher Werte wurde geändert.
  
 Schließlich wäre da noch die neu hinzugekommene Temperaturanzeige und der optionale Datenabgleich mit einem Computer (wofür man aber erst einen USB-Adapter für den Computer kaufen muß) - letzteres ist wohl nur für ambitionierte Sportler interessant,​ die so ihre Touren etwas komfortabler aufzeichnen können. Schließlich wäre da noch die neu hinzugekommene Temperaturanzeige und der optionale Datenabgleich mit einem Computer (wofür man aber erst einen USB-Adapter für den Computer kaufen muß) - letzteres ist wohl nur für ambitionierte Sportler interessant,​ die so ihre Touren etwas komfortabler aufzeichnen können.
technik/sigma_bc1609.1390127469.txt.gz · Zuletzt geändert: 2015-06-17 10:16 CEST (Externe Bearbeitung)