de-rec-fahrrad.de

Das Wiki zur Newsgroup de.rec.fahrrad

Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


technik:ruecklicht_bumm_toplight_line_plus

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen gezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

technik:ruecklicht_bumm_toplight_line_plus [2011-05-15 14:10 CEST]
awelzel Link korrigiert
technik:ruecklicht_bumm_toplight_line_plus [2014-01-19 11:31 CET]
Zeile 1: Zeile 1:
-====== Busch & Müller Toplight Line Plus ====== 
- 
-Das Toplight Line Plus ist ein LED-Rücklicht mit Standlicht über einen eingebauten Kondensator von Busch & Müller (BUMM) und wird seit etwa Oktober 2009 zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 27,90\ EUR angeboten. 
- 
-{{:​technik:​toplight_line_plus_front.jpg?​400}}\\ 
-//Toplight Line Plus, Vorderansicht//​ 
- 
-{{:​technik:​toplight_line_plus_back.jpg?​400}}\\ 
-//Toplight Line Plus, Rückansicht mit Taster zur Abschaltung des Standlichts//​ 
- 
-Die Besonderheit gegenüber anderen Rücklichtern ist der breite Leuchtstreifen,​ der durch zwei LEDs und eine spezielle Optik erreicht wird, sowie das abschaltbare Standlicht: Mit einem Taster an der Rückseite kann das Standlicht, das normalerweise etwa 4\ Minuten nachleuchtet,​ sofort abgeschaltet werden, während ein kurzer Stromimpuls vom Dynamo es wieder einschaltet. Damit kann man einerseits die Ladung des Kondensators auch über mehrere Tage erhalten, andererseits lockt man so keine Diebe an, wenn das Fahrrad abends abgestellt wird. 
- 
-Die Montage erfolgt über zwei Schraubbolzen mit 50\ mm Abstand. Andere Varianten werden derzeit (Anfang 2010) nicht angeboten. Für die Verkabelung ist eine zweiadrige Leitung zwingend erforderlich,​ da die Schraubbolzen - ähnlich wie bei Toplight Flat - keinen "​Masse"​-Kontakt mehr bieten. Der Anschluß kann entweder über Stecker erfolgen oder notfalls auch mit //​isolierten//​ Kabeln, die man in die entsprechenden Öffnungen steckt und dann mit einem Hebel verriegelt, mit dem eine Art Schneid-Klemm-Verbindung im Inneren hergestellt wird. 
- 
-{{:​technik:​toplight_line_plus_mounted.jpg?​400}}\\ 
-//Toplight Line Plus, montiert an einem Tubus Cargo// 
- 
-===== Vorserienmodell?​ ===== 
- 
-Die erste Serie des Toplight Line Plus hatte noch einen Fehler in der Elektronik, der zu einem Ausfall des Standlichts bzw. stark verkürzten Nachleuchtzeiten führen konnte. BUMM hat diesen Fehler aber bereits im November\ 2009 beseitigt, alle registrierten Händler benachrichtigt und die bereits ausgelieferten Exemplare umgetauscht. 
- 
-Aktuell sollten keine fehlerhaften Exemplare mehr im Handel existieren. Wer sich nicht sicher ist, ob er ein "​gutes"​ Exemplar besitzt: Bei der neueren Version ist entweder der Schriftzug auf dem Gehäuse rechtsbündig statt mittig //oder// auf der linken Seite erkennt man eine rote Markierung auf einem Bauteil im Gehäuseinneren:​ 
- 
-{{:​technik:​toplight_line_plus_marker.jpg?​200}}\\ 
-//Aktuelle, überarbeitete Version, erkennbar an der roten Markierung//​ 
- 
-===== Praktische Erfahrungen ===== 
- 
-//(von Arno Welzel)// 
- 
-Auf den ersten Blick wirkt das "​Toplight Line" eher zierlich, da es etwas schmaler ist als die meisten anderen Rücklichter für Gepäckträgermontage und insgesamt sehr flach ausfällt. Das tut der optischen Wirkung aber keinen Abbruch - der Leuchtstreifen,​ der durch zwei LEDs und der speziellen Optik erzeugt wird, ist sehr hell und in der Tat ein Fortschritt gegenüber den eher punktförmigen LED-Modellen früherer Jahre. 
- 
-{{:​technik:​toplight-line-plus-bei-nacht.jpg}}\\ 
-//Aufnahme des Toplight Line Plus bei Nacht// 
- 
-Besonders gut gefallen hat mir die sofortige Abschaltbarkeit des Standlichts - ein kleiner Handgriff und das Standlicht ist aus. Dabei kann man auch nicht vergessen, es später wieder einzuschalten - es geht automatisch wieder an, sobald wieder Strom vom Dynamo bzw. über den Scheinwerfer geliefert wird. Bei einem Nabendynamo genügt in der Regel dazu schon das kurze Anschieben des Fahrrads. 
- 
-Der Preis von rund 27\ EUR erscheint etwas heftig "​nur"​ für ein LED-Rücklicht,​ wenn man bedenkt, daß andere Modelle, wie das Toplight Flat nur etwa halb soviel kosten. Ich finde das aber nicht übertrieben - die Verarbeitungsqualität ist einwandfrei und BUMM ist für guten Service bekannt. 
- 
-===== Weblinks ===== 
- 
-[[http://​www.bumm.de/​produkte/​dynamo-ruecklicht/​toplight-line-plus.html|Produktinformationen bei BUMM]] 
  
technik/ruecklicht_bumm_toplight_line_plus.txt · Zuletzt geändert: 2014-01-19 11:31 CET (Externe Bearbeitung)