de-rec-fahrrad.de

Das Wiki zur Newsgroup de.rec.fahrrad

Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


lexikon:fahrradcomputer

Dies ist eine alte Version des Dokuments!


Fahrradcomputer

Fahrradcomputer sind elektronische Tachos, die mit Hilfe eines Sensors an der Gabel die Anzahl der Umdrehungen des Vorderrads in einer bestimmten Zeit messen und daraus die Geschwindigkeit und je nach Modell verschiedene weitere Werte, wie Entfernung, Durchschnittsgeschwindigkeit, Fahrzeit usw. ableiten. Oft ist auch die Anzeige der aktuellen Uhrzeit möglich.

Als Sensor kommt meist ein Reed-Kontakt zum Einsatz, der durch einen Magneten, der an einer Speiche befestigt wird, bei jeder Radumdrehung kurz geschlossen wird.

Manche Modelle bieten zusätzlich die Messung der Trittfrequenz über einen zweiten Sensor und einen Magnet an der linken Kurbel.

Neben kabelgebundenen Modellen gibt es auch Exemplare mit Funkübertragung. Diese sind aber mitunter nicht sehr zuverlässig oder störanfällig und benötigen eine zusätzliche Batterie für den Sender.

lexikon/fahrradcomputer.1312608510.txt.gz · Zuletzt geändert: 2014-01-19 11:23 CET (Externe Bearbeitung)